Grüner Wasserstoff aus Schmutzwasser im Klärwerk Waßmannsdorf

Abwasser als Energiequelle

Weltweit erste Power2Gas-Anlage zur Reinigung von Abwasser und Erzeugung von grünem Wasserstoff


Mit der auf dem Gelände des Klärwerks Waßmannsdorf aufgestellten CombiFuel-Demonstrationsanlage wird das Berliner Unternehmen Graforce das Zentratwasser aus dem Faulschlamm zur Kraft- und Brennstoffgewinnung und die darin enthaltenen chemischen Bestandteile nutzen.

Das verwendete Verfahren, die sogenannte Plasmalyse, ermöglicht kostengünstig und CO2-frei Wasserstoff zu erzeugen und gleichzeitig rund 3.000 l/h des Zentratwassers zu reinigen. Die im Zentratwasser enthaltenen Schadstoffe wie z.B. Ammonium müssen bislang in einem aufwendigen und sensiblen Reinigungsprozess abgebaut werden.

Bei der Plasmalyse-Technologie werden die im Schlammwasser enthaltenen Stick- und Kohlenstoffverbindungen mittels eines hochfrequenten Plasmas in ihre Ausgangsstoffe gespalten. Anschließend verbinden sich die Elemente im Plasmafeld wieder neu und es entstehen vor allem Wasserstoff, Stickstoff und Bio-Methan, die in Membranen getrennt werden und in Gasbehältern zwischengespeichert werden.

Der Wasserstoff kann für unterschiedliche Einsatzgebiete wie z.B. für Brennstoffzellen- oder als HCNG-Gemisch mit Methan in Erdgasfahrzeugen der Berliner Wasserbetriebe genutzt werden. Durch die Beimischung von bis zu 20 % Wasserstoff zum Biomethan können die verschiedenen Schadstoffemissionen (CO2, CO, HC, NOx, Rußpartikel) von Erdgasfahrzeugen um 20 bis 70 % reduziert werden. Der Stickstoff kann als klimaneutrales Gas einfach in die Atmosphäre abgelassen werden.

Anschrift

Straße am Klärwerk 4
12529 Berlin
Gelände - Klärwerk Waßmannsdorf

Treptow-Köpenick

Präsentiert von
Berliner Wasserbetriebe

Ansprechpartner*innen

Berliner Wasserbetriebe
Katharina Thiele
030 8644 2650 030 8644 2650
katharina.thiele@bwb.de

Themenverwandte Projekte

Das Heizkraftwerk Buch

Für die Wärmewende braucht es mehr erneuerbare Energien. Dabei stellt die Power-to-Heat-Technologie einen Baustein für die Dekarbonisierung der…

Das neue Ludwig-Hoffmann-Quartier

Im Nord-Westen des Berliner Ortsteils Buch entsteht auf dem Areal eines historischen Krankenhausgeländes das Ludwig-Hoffmann-Quartier. Auf 28 Hektar…

Die Erste Großwärmepumpe im Neuköllner Fernwärmenetz

Seit Anfang Juni 2023 wird Fernwärme für die beiden Berliner Bezirke Neukölln und Kreuzberg noch effizienter erzeugt, denn die erste Großwärmepumpe im…

Navigation

Veranstalter-Login

Anmelden

Passwort vergessen?