Das Gas- und Dampfturbinen Heizkraftwerk Marzahn

Hier sehen Sie die Energiewende bei der Arbeit

Das moderne Gas-und Dampfturbinen Heizkraftwerk Marzahn (GUD-Anlage) sorgt seit Sommer 2020 für die klimaschonende Wärme- und Stromversorgung von 150.000 Haushalten. Mit einem Wirkungsgrad von über 90 Prozent ist die Anlage einer der modernsten und effizientesten in Europa.


Damit erfüllt Vattenfall seine 2009 getroffene Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin. Mit dem Start der hochmodernen Erzeugungsanlage im Berliner Osten hat die Vattenfall Wärme in Berlin nun ihren CO2-Fußabdruck von gut 13 Mio. Tonnen jährlich auf unter 6 Mio. Tonnen reduziert. Die sogenannte GuD-Anlage ist damit ein Baustein des aktuellen Umbaus der Energiewirtschaft. Denn die ambitionierten Ziele des Kohleausstiegs sind einerseits durch den massiven Ausbau der erneuerbaren Energien und andererseits durch die Sektorkopplung – in diesem Fall die gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom – zu erreichen.

Aufgrund ihrer flexiblen Fahrweise ist die Anlage in der Lage, schnell zwischen Voll- und Teillast zu wechseln. So kann sie einerseits Schwankungen ausgleichen, zu denen es bei der Einspeisung erneuerbarer Energien ins Stromnetz immer wieder kommt und andererseits die Bedürfnisse der Fernwärmenutzer zuverlässig absichern.

Die Komponenten für das durch Siemens Energy in dreijähriger Bauzeit errichtete GuD-Heizkraftwerks Marzahn stammen überwiegend aus Deutschland. Siemens lieferte die Gasturbine aus Berlin-Moabit und Schaltkomponenten aus der Berliner Siemensstadt. Die Dampfturbine kommt aus Görlitz, die Generatoren aus Erfurt, die Transformatoren aus Dresden und die Niederspannungsschaltanlage aus Leipzig. Die Mittelspannungs-Schaltanlage wurde im türkischen Gebze hergestellt.

Zeitgleich zum neuen Heizkraftwerk errichtete Stromnetz Berlin am Standort einen neuen Netzknoten. Der Netzknoten verteilt den Strom bedarfsgerecht auf die Teilnetzgebiete. In Umspannwerken wird dieser auf eine andere Spannungsebene transformiert. Zudem spielt der Netzknoten eine wesentliche Rolle bei der Anbindung an das Übertragungsnetz von 50 Hertz Transmission.

Anschrift

GUD Marzahn
Allee der Kosmonauten 26b
12681 Berlin

Marzahn-Hellersdorf

Präsentiert von
Vattenfall Wärme Berlin AG

Ansprechpartner*innen

Vattenfall GmbH
Stefan Müller
stefan.mueller@vattenfall.de

Themenverwandte Projekte

Modernes BHKW in Industrie und Gewerbe

Im November 2012 nahm die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH (ORCO-GSG) das erste eigene Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb. Das BHKW auf dem GSG-Hof…

Müllheizkraftwerk Ruhleben

Das Müllheizkraftwerk (MHKW) in Ruhleben bildet das Herzstück der Entsorgungssicherheit in Berlin. Es verbindet Wirtschaftlichkeit mit konsequenter…

Partizipation und solare Einspeisung in Fernwärmenetze

Beteiligung der Bauherren im Rahmen eines partizipativen Verfahrens führt zu hoher Systemakzeptanz und einer ökologisch wegweisenden Lösung.

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?