Denkmalgerechte Fenstersanierung

Alte Kastendoppelfenster auf zukunftsfähigem Standard

Das historische Berufsschulgebäude hat durch denkmalgerechte Sanierung einen energetischen bzw. nachhaltigen Standard nach heutigen Anforderungen erreicht.


Der umfangreiche Gebäudekomplex von 1902 ist 2007 denkmalgerecht saniert worden. Dabei wurde außer den üblichen Dämmmaßnahmen an der obersten Geschossdecke besonders viel Sorgfalt auf die fachgerechte Sanierung der vorhandenen Kastendoppelfenster gelegt. Durch fachgerechte Neuverglasung und Dichtung konnte auch der energetische Standard verbessert werden.

Nach nunmehr achtjähriger Benutzungszeit ist erkennbar, dass sich die Maßnahme bewährt hat. Sie hat erheblich zur Einsparung von sog. "Grauer Energie" beigetragen und bringt den gesamten Gebäudekomplex in seiner ursprünglichen Erscheinung wieder zur Geltung.

Anschrift

Jane-Addams-Schule – Oberstufenzentrum Sozialwesen
Straßmannstraße 14-16
10249 Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg

Präsentiert von
Hentschel Oestreich Architekten

Ansprechpartner*innen

Ingrid Hentschel
030 / 85 99 56 - 3 030 / 85 99 56 - 3
info@hentschel-oestreich.de

Themenverwandte Projekte

Die erste Plusenergie-Schule Deutschlands steuert nach

Direkt vor der Berliner Stadtgrenze hat das Berliner Büro IBUS Architekten und Ingenieure die erste Plusenergieschule Deutschlands errichten lassen.…

Die JVA Heidering unterstützt die Klimaziele des Landes

Berlin als dicht bebaute, weitläufige Metropolregion verfügt über einen immensen Bestand an Gebäuden und damit auch an Dachflächen, die in vielen…

Ein neues Haus für die taz

taz.die tageszeitung zieht um: Das Zürcher Architektenbüro E2A hat für sie ein besonders energieeffizientes Haus entworfen, das aktuell im Bau…

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?