LED-Beleuchtung bei der KfZ-Innung Berlin

Energieeffizienz trifft auf umweltschonende Technologien

In den Räumen der Berliner KfZ-Innung in Berlin-Kreuzberg wurde im Juni 2014 eines von nur vier deutschen Schulungszentren für Elektromobilität eröffnet. In dieser Werkstatt lernen Auszubildende den Umgang mit der Hochvolttechnik in Fahrzeugen. Dazu passt gut, dass die Werkstatt nun mit 15 WanexLED-Leuchten des Berliner LED-Spezialisten i-save energy GmbH ausgestattet wurde.


Um die angestrebte Erhöhung der Beleuchtungsstärke von 314 Lux auf 522 Lux zu gewährleisten, wurde die Leuchtenzahl in der Werkstatt optimiert. Trotz dieser Verbesserung der Beleuchtungsstärke um 66 Prozent konnte der Stromverbrauch von 4.114 kW pro Jahr auf nur noch 2.426 kW reduziert werden.

Bestückt sind die Leuchten mit 30 PlusLED-Röhren mit 35 Watt und einer Farbtemperatur von 4000 Kelvin. Die Azubis und Ausbilder profitieren von deutlich verbesserten Lichtverhältnissen, die Sicherheit und Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Die Innung hingegen erspart sich unnötig hohe Stromrechnungen. Die LED-Leuchten konnten durch ihre sehr gute Lichtqualität überzeugen. Eine weitere Umrüstungen auf LED auch in anderen Bereichen wird bereits geplant.

„Wir sind immer wieder froh, wenn wir bei solch besonderen Projekten zeigen können, dass die Umstellung auf i-save LED-Lösungen vielfachen Nutzen bringt“, sagt Michael Punz, Sales Director bei i-save. „Wenn unser Beitrag zur Energieeffizienz auf umweltschonende Technologien trifft, freut uns das besonders.“

Anschrift

Obentrautstraße 16-18
10963 Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg

Präsentiert von

Ansprechpartner*innen

i-save energy GmbH
Martin Väterlein
030 797 08 00 00 030 797 08 00 00
martin.vaeterlein@i-save-energy.com

Themenverwandte Projekte

Max-Schmeling-Halle: die grüne Brücke

Die Max-Schmeling-Halle im Stadtteil Pankow wird nicht nur für Schul- und Vereinssport sowie große Sportveranstaltungen genutzt, sondern auch für...

Mercedes-Benz Arena: Energie kommt vom Dach

Auf dem Dach der Mercedes-Benz Arena (vormals o2 Arena) versorgt seit September ein mit Erdgas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) die...

Moderne Energietechnik für Recyclinghof

Wie in vielen Bestandsgebäuden in Berlin war auch am Recyclinghof Tempelhof-Schöneberg die bisherige Heizungsanlage in die Jahre gekommen und...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?