4in1

Nachhaltigkeitsprojektverbund Lastenräder

Wheels, Ways & Weights mit CargoRide, TranSPORTlastenrad und SELECT und das POP UP HUB des Natural Building Lab sind zusammen der Nachhaltigkeitsprojektverbund Lastenräder (4in1)


Grundsteine und Akzente für den Fahrradverkehr der Zukunft:

  •  Errichtung einer Solar-Ladestation für E-Fahrräder auf dem Campus Charlottenburg,
  •  Aufstellung von neuen Lastenfahrradparkplätzen,
  •  Bereitstellung von unterschiedlichen Lastenrädern, u.a. für spezielle Lasten-Kisten oder den Transport der POP UP HUBs,
  •  Nutzung passender Buchungssysteme, u.a. in der Partnerschaft mit fLotte Berlin,
  •  Förderung von freien Lastenrädern,
  •  Ausbau des Fuhrparks für „Bio- und Elektromobilität“ der TU Berlin,

sind einige der Ideen für nachhaltige Entwicklung an der TU Berlin, die seit Anfang 2018 konkret umgesetzt werden.
Die TU Berlin macht mobil - mit dem Fahrrad und dem Lastenrad: Impulse und Entwicklungen werden für die Universität und Berlin sichtbar gemacht.  
Wir setzten gemeinsam Meilensteine zur nachhaltigen Entwicklung der Mobilität im Fahrradverkehr und zur Radinfrastruktur rund um die TU Berlin.

Anschrift

Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Charlottenburg-Wilmersdorf

Präsentiert von

Ansprechpartner*innen

TU Berlin
Michael Hüllenkrämer
030 7 314 214 63 030 7 314 214 63
michael.huellenkraemer@tu-berlin.de

Themenverwandte Projekte

Living EQUIA

In Kooperation zwischen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) und der Elektro-Innung Berlin (EIB) wurde das prototypische Solarhaus...

Newtonprojekt

Das Newtonprojekt ist ein Baugruppenprojekt und wurde von den Architektenbüros Deimel Oelschläger Architekten, dmsw und zoomarchitekten entwickelt....

Smart WG

Was unterscheidet eine Smarte WG von einer herkömmlichen WG? Auf den ersten Blick nichts. Die Wohnung in einem Altbau in Berlin-Kreuzberg sieht aus,...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?