Wettbewerb Berliner Klimaschulen

Schüler*Innen mit ausgezeichneten Ideen für den Klimaschutz

Im Rahmen des Wettbewerbs „Berliner Klimaschulen“ sind jedes Jahr Ideen gefragt, die dem Klimaschutz mehr Tempo verleihen. Der Wettbewerb wird vom Land Berlin und der GASAG AG ausgelobt und fördert Projekte und Aktivitäten, mit denen Berliner Schulen zu mehr Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel beitragen.


Der Wettbewerb richtet sich an Berliner Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Schulformen und würdigt herausragende Klimaschutzaktivitäten. Einen Einsendeschluss gibt es nicht, eine Jury wählt unter den vielfältigen, kreativen und nachhaltigen Wettbewerbsbeiträgen die besten zehn Beiträge aus. Schüler*Innen aller Altersgruppen setzen sich Jahr für Jahr fachlich und praktisch mit dem Thema Klimaschutz und Anpassung an die Folgen des Klimawandels auseinander und beteiligen sich mit ihren Ideen und Projekten am Wettbewerb.

Anschrift

Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Pankow

Präsentiert von
Unabhängiges Institut für Umweltfragen – UfU e.V.

Ansprechpartner*innen


Themenverwandte Projekte

Ökumenisches Bildungsforum für energieeffiziente Bestandssanierung

Im Rahmen des Modellprojekts „Ökumenisches Bildungsforum für energieeffiziente Bestandssanierung“ (BEB) wird in Brandenburg ein Bildungsforum im Sinne…

Plant A SEEED

Frühjahr 2023 – Melonensteak und Fahrraddemo: Beim Projekt "Plant a SEEED" trifft Nachhaltigkeit auf Wissenschaft. Die Ergebnisse der Studie zu…

Prinzessinnengärten: Urban Gardening spart Energie

Seit 2009 entwickeln Anwohner der heutigen Prinzessinengärten die ehemalige Brachfläche direkt am Moritzplatz in Berlin-Kreuzperk zu einem…

Navigation

Veranstalter-Login

Anmelden

Passwort vergessen?