Das neue Ludwig-Hoffmann-Quartier

Nachhaltige Stadtwärme für die Quartiersversorgung

Im Nord-Westen des Berliner Ortsteils Buch entsteht auf dem Areal eines historischen Krankenhausgeländes das Ludwig-Hoffmann-Quartier. Auf 28 Hektar sind neben der bereits weit fortgeschrittenen Sanierung von Bestandsgebäuden auch mehrere Neubauprojekte geplant. Eines davon ist das Projekt MIOS der drei Partner econcept (Projektentwicklung) SITUS (Quartiersentwicklung) und Eqviva (Projektbetreuung), welches aus fünf Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 63 Wohneinheiten besteht. Die nachhaltige Wärmelösung für das Projekt kommt von der Vattenfall Wärme Berlin AG.


Die Bauherren streben für die Neubauten den KfW EH55 Standard inklusive EE-Klasse (mindestens 55 Prozent Erneuerbare-Energien-Anteil) an, für welchen das Stadtwärme-Inselnetz Buch gegenwärtig einen zu geringen Anteil an erneuerbaren Energien aufweist. Die Vattenfall Wärme schlug daher vor, den Stadtwärmeanschluss mit einem Biomethan-Blockheizkraftwerk (BHKW) zu kombinieren. Dafür sollen auf einem Nachbargrundstück das BHKW und die Wärmeübergabestation in einer Energiezentrale errichtet werden, welche bereits mit einer Stadtwärmeübergabestation für die Bestandsgebäude ausgestattet ist. Im Rahmen des Projekts wird die Vattenfall Wärme Berlin AG das Wärme-Contracting übernehmen. Das bedeutet, dass die Wärmeversorgung inklusive der Bereitstellung des Nahwärmenetzes und der Heizzentralen in den fünf Gebäuden sowie deren Wartung von der Vattenfall Wärme übernommen werden.

Die Neubauten werden in monolithischer Bauweise errichtet sowie mit Steinen, deren bauphysikalisch hochwertige Eigenschaften dazu beitragen, dass auf starke Dämmschichten verzichtet werden kann. Lediglich ein zusätzlich dämmender mineralischer Putz verbessert die Dämmeigenschaften des Rohbaus weiter. Dadurch werden die Gebäude einen Primärenergiefaktor von 0,26 erreichen und somit bereits heute die Klimaziele für das Jahr 2030 erfüllen. Das Projekt MIOS soll also bereits heute den Grad an Dekarbonisierung erreichen, welche die Vattenfall Wärme in Zukunft anstrebt.

Informationen und Hinweise

Anschrift

Pölnitzweg 65
13125 Berlin

Pankow

Präsentiert von
Vattenfall Wärme Berlin AG

Ansprechpartner*innen


kontakt-waerme@vattenfall.de

Themenverwandte Projekte

Heizkraftwerk Adlershof

Modernes Heizkraftwerk mit Gasturbine, BHKW Modulen, Wärmespeicher, Power to Heat und Photovoltaik als Bestandteil des Fernwärmeverbundnetzes Südost…

Heizkraftwerk Reuter West

Die Vattenfall Wärme Berlin AG hat im Berliner Ortsteil Siemensstadt den größten Wärmespeicher Deutschlands gebaut. Mit einer Höhe von 45 Metern und…

Heizungsanlage Reinickes Hof

Im Herbst 2005 wurde die Heizzentrale der Baugenossenschaft Reinickes Hof eG zur Wärmeversorgung der rund 400 Genossenschaftswohnungen in der…

Navigation

Veranstalter-Login

Anmelden

Passwort vergessen?