Potsdam Institut für Klimafolgenforschung e. V.

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) untersucht wissenschaftlich und gesellschaftlich relevante Fragestellungen in den Bereichen Globaler Wandel, Klimawirkung und nachhaltige Entwicklung.

Natur- und Sozialwissenschaftler erarbeiten interdisziplinäre Einsichten, welche wiederum eine robuste Grundlage für Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft darstellen. Die wichtigsten methodischen Ansätze am PIK sind System- und Szenarienanalyse, quantitative und qualitative Modellierung, Computersimulation und Datenintegration.

 

Beschäftigt sich unter anderem mit: Globaler Wandel, Klimafolgen, Anpassung an den Klimawandel, Klimaschutz, Klimapolitik. 

Potsdam Institut für Klimafolgenforschung e. V.

Aktionswoche 2018 – Besuchen Sie uns:

Workshop

Dienstag, 13.11.2018 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Individuelle CO₂-Emissionen nachverfolgen – Perspektiven des CO₂-Trackings Erfahrungen aus dem laufenden Reallabor „Klimaneutral Leben“ (KLIB) mit 100 Berliner Haushalten

Workshop

Montag, 12.11.2018 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Klimaschutz durch private Haushalte – Was können Einzelne tun? Erfahrungen aus dem laufenden Reallabor „Klimaneutral Leben“ (KLIB) mit 100 Berliner Haushalten


Unser Portfolio auf Berlin spart Energie

Klimaneutral leben in Berlin – KliB

100 neugierige und engagierte Berliner Haushalte versuchen, innerhalb eines Jahres ihren persönlichen CO2-Fußabdruck um bis zu 40% zu reduzieren....

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?