Stromspar-Check AKTIV

Beratung für einkommensschwache Haushalte

Beratung in Fragen des Klimaschutzes ( Nachhaltigkeit) und zur Reduzierung von Strom-Wasser- und Heizkosten


Das Projekt Stromspar-Check gibt es bundesweit an 150 Standorten seit 2009. In Berlin werden neun Büros mit ca. 55 Mitarbeitern (Stromsparhelfern) unterhalten. Diese werden im Rahmen der Förderung nach § 16 i ausgebildet.

In einer aufsuchenden Beratung ermitteln sie in den einzelnen berechtigten Haushalten Einsparmöglichkeiten und stellen Energie- und Wassersparartikel im Wert bis 70,00 Euro kostenfrei zur Verfügung. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt gefördert.

Im gesamten Zeitraum konnten rund 20.000 Haushalte in Berlin beraten werden. Folgende Einsparungen konnten dabei erzielt werden: 42.000 Tonnen CO2, 16,5 Millionen Euro kamen den Haushalten bzw. der Kommune zugute. Durch die Erfahrung und die Beratung auf Augenhöhe erreicht das Projekt Bevölkerungsgruppen, die sonst schwer zugänglich wären.

Weitere Informationen zum Stromspar-Check

Anschrift

Residenzstraße 90
13409 Berlin

Reinickendorf

Präsentiert von
Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.

Ansprechpartner*innen

Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
Sven Schoß
030 / 666 33 12 20 030 / 666 33 12 20
s.schoss@caritas-berlin.de

Themenverwandte Projekte

Energieberatung für Mieter im Vattenfall Info-Bus

Das Energiesparlabor der MUTZ Ingenieurgesellschaft unterwegs im Vattenfall Info-Bus – eine Kooperation mit Berliner Wohnungsunternehmen und…

Energieberatung im Checkpoint Energie

Solarthermie, Photovoltaik, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke – längst sind die erneuerbaren Energien auch im Eigenheim angekommen. Nicht alle…

EnergieSparWohnen bei „Neues Berlin“

Ob bei Wasser, Strom oder Heizung – in jedem Haushalt gibt es erhebliches Einsparpotential beim Energieverbrauch. Oft sind es kleine…

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?