Energieleitplanung für das Wissenschaftsquartier Berlin Adlershof

Im Rahmen des Verbundprojektes "Energienetz Berlin Adlershof" wurde für das Wissenschaftsquartier Adlershof eine medienübergreifende Energieleitplanung als Teilprojekt in Kooperation mit der TU Berlin, der Siemens AG, der Adlershof Projekt GmbH und der Berliner Senatsverwaltung Für Stadtentwicklung und Umwelt für durchgeführt.


Die Maßnahme zielte auf den Aufbau einer zukunftsfähigen flexiblen Versorgungsstruktur und deren gezielter Optimierung durch vorausschauende und nachhaltige Planung. Die anzuwendende Methodik berücksichtigt den Netz- und Infrastrukturbestand und entwickelt darauf aufbauend eine medienübergreifende vernetzte Energieleit- und -nutzungsplanung sowohl für die Bestandsgebiete als auch für die unbebauten, umzunutzenden und nachzuverdichtenden Gebiete.

Informationen und Hinweise

  • Das Projekt wurde mit Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) im Rahmen des Programms EnEff Stadt gefördert.
Anschrift

Rudower Chaussee 19
12489 Berlin

Treptow-Köpenick

Präsentiert von
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Ansprechpartner*innen

HTW Berlin FB1 – RE
Susanne Rexroth
susanne.rexroth@htw-berlin.de

Themenverwandte Projekte

Living EQUIA

In Kooperation zwischen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) und der Elektro-Innung Berlin (EIB) wurde das prototypische Solarhaus…

Plattenbau – Recycling

Das Projekt ist u.a. aus wiederverwendeten Plattenbauteilen (WBS 70) errichtet worden. Es ist ein Musterhaus, welches bereits seit 2009 besteht und…

Smart WG

Was unterscheidet eine Smarte WG von einer herkömmlichen WG? Auf den ersten Blick nichts. Die Wohnung in einem Altbau in Berlin-Kreuzberg sieht aus,…

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?