Die ReUse-Holzwerkstatt im Haus der Materialisierung

Ressourcenschonung und Klimaschutz durch DIY

Im Juni 2021 wurde im Haus der Materialisierung (HdM) am Berliner Alexanderplatz das ReUse-Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung eröffnet. Das Zentrum versteht sich als Reallabor für die Handlungsfelder Sharing, ReUse, Repairing und Upcycling. Im Rahmen des ReUse-Zentrums betreibt BAUFACHFRAU Berlin e.V. eine ReUse-Holzwerkstatt mit vielfältigem Angebot.


Die ReUse-Holzwerkstatt bietet kostenlose Angebote für die gesamte Stadtgesellschaft. Die Angebote fördern die Wiederverwendung und Weiterverarbeitung von Gebrauchtmaterialien aus dem Haus der Materialisierung als Alternative zum Kauf von Neumaterialien, zudem auch noch mit einem individuellen und anspruchsvollen Design. Das Angebot der Holzwerkstatt ist auf die Weiterverarbeitung von Materialien aus den Materialfundi des HdM ausgerichtet – in Form von Zuschnitten, praktisch handwerklicher Anleitung zu Holzverbindungen, Kantenbearbeitung sowie Beratungen zur Reparatur von Holzmöbeln.

Im Einsteiger*innen-Workshop können Teilnehmende das holzhandwerkliche Basis-Knowhow und den Umgang mit Werkzeugen und Handmaschinen lernen. Das Ziel dabei ist Selbstermächtigung durch DIY. Wir klären die Teilnehmenden über Materialströme auf und befähigen zur Verwendung von Restholz über die Vermittlung von Basics der (Rest-)Holzbearbeitung und Handmaschinennutzung.

Die ReUse-Holzwerkstatt ist Teil des Projekts „Zentrum für klimaschonende Ressourcennutzung“ in Kooperation mit dem Projektträger Kunst-Stoffe Berlin e.V. Gefördert wird sie im Rahmen des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK2030) durch die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz.

Die Termine können auf www.baufachfrau-berlin.de eingesehen werden.

Informationen und Hinweise

Anschrift

Haus der Materialisierung
10178 Berlin

Mitte

Präsentiert von
BAUFACHFRAU Berlin e.V.

Ansprechpartner*innen

BAUFACHFRAU Berlin e.V.
Jutta Ziegler
ziegler@baufachfrau-berlin.de

Themenverwandte Projekte

Der Lichtenberger Stadtgarten

Der Lichtenberger Stadtgarten ist ein seit 2011 gemeinschaftlich bewirtschafteter Nutzgarten mit Obst und Gemüse mit einer Fläche von ca. 450…

Die Energiedetektive starten durch

Die Kitas der Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH wollen als Energiedetektive zeigen, wie sie Energie einsparen können. Unterstützt werden sie dabei vom…

Die GemüseAckerdemie

Die GemüseAckerdemie des Acker e.V. ist ein mehrfach ausgezeichnetes Bildungsprogramm für Schulen. Im Rahmen des Programms bauen die Kinder gemeinsam…

Navigation

Veranstalter-Login

Anmelden

Passwort vergessen?