Herzlich willkommen

 

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser

wir freuen uns, Sie mit einer neuen Ausgabe unseres Kurznewsletters versorgen zu können. Lesen Sie aus den Tätigkeitsbereichen unserer Programmpartner und über wichtige Entwicklungen der letzten Wochen.

Ihre J. Pöschk und R. Volkhausen

PROJEKT DES MONATS

© SenerTec

Hausprojekt Waldemar: Neubau eines KfW-40-Effizienzhauses. Bild: SenerTec

Aktuelle Meldungen

Bundesnetzagentur startet KWK-Ausschreibungen


Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die zweite Ausschreibungsrunde für KWK-Anlagen eröffnet. Zudem wurde erstmalig eine Ausschreibung für innovative KWK-Systeme gestartet, die zeigen sollen, wie das Zusammenspiel von flexiblen KWK-Anlagen mit erneuerbaren Energien im Strom- und Wärmebereich ausgestaltet werden kann. Für innovative KWK-Systeme beträgt der Höchstwert 12 Cent/kWh und das Ausschreibungsvolumen umfasst 25 MW installierte KWK-Leistung. Der Höchstwert für die parallel durchgeführte zweite Ausschreibungsrunde für KWK-Anlagen liegt wie in der Vorrunde bei 7 Cent/kWh. Für diese Kategorie umfasst das Ausschreibungsvolumen 93,019 MW installierte KWK-Leistung. Gebotstermin ist für beide Ausschreibungen der  1. Juni 2018.

Drohender Fachkräftemangel für die Energiewende in Gebäuden 


Zur Umsetzung eines klimaneutralen Gebäudebestandes bis 2050 sind bis zu 130.000 zusätzliche Arbeitskräfte erforderlich. Das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie von Prognos, die die Auswirkungen der energiepolitischen Ziele der Bundesregierung auf die Anforderungen der Arbeitswelt innerhalb der Gebäudetechnik analysiert. In der SHK-Branche werden demnach bis 2025 20.000 und langfristig 15.000 zusätzliche Beschäftigte benötigt. Die Studie wurde vom Spitzenverband der Gebäudetechnik VdZ in Auftrag gegeben und auf dem Branchenforum in Berlin vorgestellt.

„Klimaschutzoffensive“ im Einzelhandel


Der Handelsverband Deutschland (HDE) startet gemeinsam mit dem BMU seine „Klimaschutzoffensive“ für den Einzelhandel. Zu diesem Anlass fand im Bundesumweltministerium eine Auftaktveranstaltung mit Staatssekretär Jochen Flasbarth statt. Die Kampagne soll Einzelhändler*innen für Klimaschutz sensibilisieren und ihnen praktische Ratgeber an die Hand geben. Vorbildprojekte sollen außerdem in der Überzeugung stärken, dass Klimaschutz durchaus auch Vorteile für das eigene Geschäft haben kann. Begleitet wird das Kommunikationsprogramm durch Workshops, Messen und Veranstaltungen. Partnerin der Kampagne ist Adelphi.

Freie Universität Berlin: Nachhaltigkeit und Klimaschutz


Die Freie Universität Berlin (FU) hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. In diesem stellt sie ausführlich dar, wie sie sich um Nachhaltigkeitsthemen bemüht und welche Vorhaben diesbezüglich anstehen. Zudem hat die FU Berlin im April erneut eine Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin abgeschlossen, in der sie sich dem Land gegenüber verpflichtet, bis Ende 2027 ihre Kohlendioxid-Emissionen um weitere zehn Prozent abzusenken. Damit „verlängert“ die FU ihre Selbstverpflichtung gegenüber dem Land Berlin, die sie sich schon 2011 mit der ersten Vereinbarung als erste Berliner Hochschule selbst auferlegt hat.

Preisverleihung „KlimaSchutzPartner des Jahres“ auf den Berliner ENERGIETAGEN


Die KlimaSchutzPartner Berlin, ein Bündnis aus fünf Kammern und Verbänden, laden traditionell am ersten Abend der Berliner ENERGIETAGE zur Auszeichnung der „KlimaSchutzPartner des Jahres“ ein. Im Rahmen des Wettbewerbs werden vorbildliche Projekte aus Berlin geehrt, die sich um den Klimaschutz verdient gemacht haben. Bereits zum 17. Mal zeichnen die KlimaSchutzPartner Projekte aus, die in den beiden vergangenen Jahren realisiert wurden oder in Planung sind. In einer dritten Kategorie stehen vorbildhafte Vorhaben öffentlicher Einrichtungen im Vordergrund. Die Preisverleihung findet am 7. Mai statt. Anmeldungen sind unter www.energietage.de möglich.

Zeitschrift Energie-ImpulsE: Erste Ausgabe des Jahres 2018 online


Die erste Ausgabe der Zeitschrift Energie-ImpulsE in 2018 dreht sich um die Themen Klimaschutz und Energiewende in Berlin. Traditionsgemäß kommt im ersten Interview des Jahres die Berliner Umweltsenatorin zu Wort: Lesen Sie hier das Interview mit Regine Günther. Außerdem werden in der aktuellen Ausgabe das neue Energieforschungsprogramm der Bundesregierung sowie die Berliner Startup-Szene im Energiebereich vorgestellt.


Newsletter 4 | 2018

Zum Abmelden antworten Sie bitte einfach formlos auf die erhaltene E-Mail.


Termine im Mai

03.05.2018
"Klimaschutz im Krankenhaus"

BUND Berlin e.V.

07.-09.05.2018
Berliner ENERGIETAGE 2018

BMWi, BMU, BMBF, Berliner ImpulsE u.v.a.m.

08.05.2018
Berlin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Berliner ImpulsE, Berliner Klimaschutzrat

15.-16.05.2018
"Köpfchen statt Kohle"

stratum GmbH


Viele weitere Veranstaltungen finden Sie im > Terminkalender


Service

Hilfreiche Tools

EINS Der Label-Lotse der Nationalen Top-Runner-Initiative des BMWi gibt Verbraucher*innen Auskunft über das „Kleingedruckte“ auf dem EU-Energielabel. Er unterstützt beim Kauf von energieeffizienten Geräten in sechs Produktgruppen: Waschmaschine, Wäschetrockner, Kühlschrank, Spülmaschine, Fernseher sowie LED-Lampe und hilft so, beim Energieverbrauch Geld zu sparen. Händler*innen können ihn in ihre Website einbinden.

ZWEI Die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. hat ihr Tool zur Wirtschaftlichkeit von Mini-BHKW umfassend erweitert. Wesentliche Neuerungen des Mini-BHKW-Rechners sind die neuen Rechenalgorithmen und die optionale Einbindung von Mieterstrom.


Ein Service vonim Auftrag vonKonzept und Durchführung

Veranstalter

  • Beriner impulsE [ww.berliner-impulse.de]

im Auftrag von

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt [www.stadtentwicklung.berlin.de]

Konzept und Durchführung

  • EUMB Pöschk [www.vme-energieverlag.de]

Hauptsponsor

  • Vattenfall AG [www.vattenfall.de]

Medienpartner

  • Inforadio Berlin [www.inforadio.de]
  • Tagesspiegel [www.tagesspiegel.de]
  • Grundeigentum-Verlag [www.grundeigentum-verlag.de]

Kooperationspartner

  • Agentur für Nachhaltiges Bauen [www.agentur-reimann.de]
  • BBU [www.bbu.de]
  • Berliner Mieterverein [ww.berliner-mieterverein.de]
  • BUND [www.bund.net]
  • Elektroinnung Berlin [www.elektroinnungberlin.de]
  • EUREF Campus [www.eurefcampus.de]
  • Handwerkskammer Berlin [www.hwk-berlin.de]
  • Holzbär [www.holzbaer.eu]
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH [www.innoz.de]
  • Klimaschutzpartner Berlin [www.klimaschutzpartner-berlin.de]
  • Lichtblick AG [www.lichtblick.de]
  • Sanitärinnung Berlin [www.shk-berlin.de]