Zurück

Seminar

08. Juli

Vor Ort  Dialogforum 

Energieeffizienz in Berlin – Aktueller Stand und weitere Perspektive: Netzwerktreffen „Berlin spart Energie“

Energieeffizienz ist ein unverzichtbarer Baustein für das Gelingen der Energiewende in Berlin. Sie betrifft zahlreiche Bereiche (z.B. Energieerzeugung und -umwandlung, Speicherung, Gebäudetechnik und Verbrauch) und erfordert somit das koordinierte Zusammenwirken unterschiedlicher Branchen und Akteure.  

Wie ist der aktuelle Stand der Energieeffizienz in Berlin in den unterschiedlichen Sektoren? Und was sind die nächsten Schritte, um die Energieeffizienz in Berlin weiter voranzubringen? Diese Fragen werden im Rahmen des Netzwerktreffens „Berlin spart Energie“ aus Sicht unterschiedlicher relevanter Akteursgruppen (Energieversorger, Handwerk, Architekten, Energieberater) gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Agenda

Begrüßung
Jürgen Pöschk („Berlin spart Energie“ c/o EUMB Pöschk)

Kurzimpulse: Lageeinschätzung Energieeffizienz in Berlin

  • Theresa Keilhacker (Präsidentin Architektenkammer Berlin)
  • Andreas Koch-Martin (Geschäftsführer Innung SHK Berlin)
  • Klaus Wein (Leiter Energiepolitik und CSR GASAG AG)
  • Simon Margraf (Bereichsleiter für Wirtschaft & Politik IHK Berlin)
  • Norbert Skrobek (Geschäftsführender Vorstand Schornsteinfeger-Innung Berlin)
  • Ralph Piterek (Vorstandsvorsitzender Landesverband für Energieeffizienz e.V. (LFE))

Austausch mit den NetzwerkpartnerInnen zum Thema „Energieeffizienz in Berlin: Aktueller Stand und weitere Perspektive“

Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2024
Lisa Bührmann („Berlin spart Energie“ c/o EUMB Pöschk)

Anschließend: Gemeinsamer Ausklang

Details

  08. Juli
  15:30 Uhr
  kostenfrei

  Architektenkammer Berlin — Saal 1/2 | Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Kontakt:

Lisa Bührmann, Berlin spart Energie
c/o EUMB Pöschk GmbH & Co KG

buehrmann[at]berlin-spart-energie.de


Buchung

Der Buchungszeitraum für dieses Event ist abgeaufen. Freie Plätze können ggfs. direkt beim Veranstalter angefragt werden.

Zurück

Navigation

Veranstalter-Login

Anmelden

Passwort vergessen?