Thementour im Rahmen der Aktionswoche 2019
Entdecken Sie viele weitere Aktionen vom 04.11 bis 09.11

Donnerstag, 07.11.2019

Beginn:
16:00 Uhr

Ende:
18:00 Uhr

LED: Kleine Leuchten, große Wirkung

Beleuchtungslösungen mit LED haben sich mittlerweile in vielfältiger Form durchgesetzt – die Tour geht ihren Anwendungen in der Straßenbeleuchtung und der Museumsausleuchtung nach. Zur Straßenbeleuchtung betreibt das Fachgebiet Lichttechnik der TU Berlin auf dem Gelände des Technikmuseums mit dem LED-Laufsteg eine Dauerausstellung. Hier lässt sich energieeffiziente Beleuchtungstechnik im Livebetrieb anschauen, erleben und diskutieren. Anschaulich aufgegriffen werden Themen wie Blendung, Sichtbarkeit, adaptive Beleuchtung sowie Lichtfarbe.

In den Ausstellungsräumen des Technikmuseums wird die innovative Museumsbeleuchtung vorgestellt, die neben der Energieersparnis auch Aspekte wie Raumatmosphären, Objektausleuchtung und präventive Konservierung berücksichtigt. Außerdem wird ein kurzer Abriss über die Energiekonzepte des Museums seit den 1980er Jahren gegeben, ergänzt um Informationen zur Solarstromanlage auf einem Dach des Museums. Die Themen Technik und Umwelt, Innen- und Außenräume sowie Kunst- und Sonnenlicht kreuzen sich auf dieser Tour immer wieder.



In diesem Event:

Innovative Museumsbeleuchtung

Die Beleuchtung im Deutschen Technikmuseum Berlin (DTMB), eines der größten Häuser seiner Art in Deutschland, wurde 2016 auf LED-Technik umgestellt....

Solarstrom vom Deutschen Technikmuseum Berlin

Auf sechs Hallendächern des Deutschen Technikmuseums Berlin (DTMB) im ausgebauten ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs wird Sonnenstrom produziert. Zwei...

LEDLaufsteg

LED-Technologie erleben heißt es auf dem LEDLaufsteg. Auf dem Gelände des Technikmuseums wurden 1.500 Meter an innerstädtischen Straßen, Zufahrten,...

Eventdetails
Donnerstag, 07.11.2019
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Anmeldung: ausgebucht
Kosten: kostenfrei

Treffpunkt:
Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin
Treffpunkt: Kassenbereich im Haupthaus. Die Tour endet in der Ladestraße des Deutschen Technikmuseums, Zugang über Möckernstraße.

Wichtige Hinweise:

Wenig geeignet für Blinde und Personen mit Sehbehinderung.

Der Buchungszeitraum für diese Tour ist abgelaufen. Freie Plätze können ggfs. direkt beim Veranstalter angefragt werden. 

Haben Sie Fragen?

Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin
Dr. Jochen Hennig
030 90254-184 030 90254-184
hennig@sdtb.de

Heike Schumacher
030 / 314 221 56 030 / 314 221 56
heike.schumacher@tu-berlin.de


Hauptveranstalterin
Technische Universität Berlin

Treffpunkt

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?