Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche 2018
Entdecken Sie viele weitere Aktionen vom 12.11 bis 17.11

Montag, 12.11.2018

Beginn:
18:30 Uhr

Ende:
20:30 Uhr

Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel im Berlin-Brandenburgischen Wohnungsbestand

In diesem extremen Sommer 2018 waren Klima-Splitgeräte schnell ausverkauft. Die Bevölkerung und Gewerbe versuchten, ihre Räume kühl zu halten – mit hohem Energieeinsatz. Im Rahmen der Veranstaltung zieht Referent Dr. Jörg Lippert, Leiter Bereich Technik des BBU (Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.), Bilanz und erläutert die weiteren Ziele des BBU, denn spätestens seit diesem Sommer 2018 geht es auch um Klimaanpassung.


Im Rahmen der Veranstaltung werden folgende Fragestellungen erörtert: Welche technischen Maßnahmen an Gebäudehülle und Anlagentechnik haben die Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen bisher realisiert, um ihren Wohnungsbestand und Gewerberäume energieeffizient und kostenoptimal  betreiben zu können? Welche Ziele und Strategien verfolgen die Berlin-Brandenburgischen Wohnungsunternehmen, um den Auswirkungen des Klimawandels zu begegnen?

Zum Ende wird es eine offene Fragenrunde und Diskussion mit dem Referenten geben.

Bei Anmeldung über die B-EN e.V.-Homepage (siehe blauer Button "extern anmelden") geben Sie bitte auch an, wenn Sie eine Teilnahmebestätigung erhalten wollen.

Die Veranstaltung findet im Anschluss an die Tour „Sektorenkopplung – Notwendigkeit, Herausforderung und Praxislösungen“ von GASAG Solution Plus GmbH, BENCON ENERGIES, WindNODE, Mobility2Grid e.V. (M2G) und Berliner Energieberater Netzwerk B-EN e.V statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eventdetails
Montag, 12.11.2018
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Anmeldung: ausgebucht
Kosten: kostenfrei

Treffpunkt:
EUREF-Campus Haus 16 im Open Mobility Forum, EUREF-Campus 16, 10829 Berlin
BENCON ENERGIES c/o InnoZ Plattform für gesellschaftlichen Wandel und Elektromobilität

Wichtige Hinweise:

Nicht mehr buchbar. Restplätze können Sie ggf. direkt beim Veranstalter erfragen.

Diese Veranstaltung wird durch die dena und B-EN e.V. als Weiterbildungsträger für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit

  • 3 Unterrichtseinheit für Wohngebäude,
  • 3 Unterrichtseinheit für Nichtwohngebäude und
  • 3 Unterrichtseinheiten für  Energieberatung im Mittelstand

angerechnet.

Themenschwerpunkte:

  • Gebäudehülle
  • Anlagentechnik und erneuerbare Energien/ Querschnittstechnologien
  • Energieausweis, Modernisierungsempfehlungen, Wirtschaftlichkeit
  • Zusätzliche Themen

Für das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung wird eine Verwaltungsgebühr erhoben:

  • 29 € für Nichtmitglieder
  • 19 € für Mitglieder des B-EN e.V.

Bitte haben Sie die Gebühr passend vor Ort zum Veranstaltungstermin.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Teilnahmebestätigung wünschen.

Interessierte Besucher bitten wir um eine Spende von 5 €. Weitere Spenden sind gerne willkommen!

Haben Sie Fragen?

B-EN e.V.
Christoph Vornhusen
info@b-en.de


Hauptveranstalterin
Berliner Energieberater Netzwerk e. V.

Treffpunkt

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?