Umweltbildungszentrum Platz am See

Haus in Holzbauweise auf dem IGA-Campus

Zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 erhält Berlin einen fortschrittlichen Bildungsbau für die Umweltbildung in Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk hat dort durch den Projektträger Grün Berlin das knapp eine Millionen Euro teure Gebäude errichten lassen. Das Gebäude vereint den Anspruch, ein fortschrittlicher Bildungsbau zu sein, mit der Idee, dass Umweltbildung in einem nachhaltigen Gebäude stattfinden sollte.


Das Umweltbildungszentrum liegt am Platz am See direkt am Wuhlesteg, der Marzahn und Hellersdorf fortan verbinden soll. Während der IGA dient es als Teil des Umweltbildungsprogramms der Gartenausstellung; Kinder und Jugendliche können hier spielend die Natur erkunden und gemeinsam forschen. Nach der IGA soll es weiterhin als Umweltbildungszentrum erhalten  bleiben.

Der Flachbau fügt sich dabei stimmig in die – naturbelassene – Umgebung ein. Die Besonderheit sind schon die von weitem erkennbaren Holzmodule, aus dem das Gebäude zusammengesetzt ist. Die Module sind im Werk vorgefertigt und wurden vor Ort zusammen gefügt. Das Haus folgt damit dem Trend, dass Holz zunehmend als wichtiger Baustoff (wieder)entdeckt wird – neben der guten Rückbaubarkeit profitiert die Umwelt dabei auch von CO2, das über die gesamte Nutzungsdauer eingespeichert und damit der Atmosphäre entzogen ist. Zur Dämmung werden darüber hinaus Recyclingmaterialien eingesetzt, um den „Fußabdruck“ des Gebäudes zu minimieren.

Finanzielle Unterstützung erhielt das Gebäude in der Planungs- und Bauphase aus dem Fördertopf „Stadtumbau Ost“ von Bund und Land, realisiert wurde das Gebäude u.a. durch das Berliner Architekturbüro Kolb Ripke.

Anschrift

IGA Internationale Gartenausstellung
Feldberger Ring 64
12683 Berlin

Marzahn-Hellersdorf

Präsentiert von

Ansprechpartner*in


Themenverwandte Projekte

Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgereches Bauen

Seit Ende 2011 steht das "Energieüberschusshaus" in der Fasanenstraße in Berlin-Charlottenburg. Das Gebäude erzeugt mehr Energie als es verbraucht und...

Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel

Das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH ist ein Forschungs-, Erprobungs- und Beratungsunternehmen. Es vernetzt...

Klimagärten für Mieter und Mitarbeiter: VitaWert+

VitaWert+ zeigt, was Du in fünf Minuten im Garten bewirken kannst – ob für das soziale Klima oder für das Stadtklima. In einem Experiment soll...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?