Partizipation und solare Einspeisung in Fernwärmenetze

Beteiligung der Bauherren im Rahmen eines partizipativen Verfahrens führt zu hoher Systemakzeptanz und einer ökologisch wegweisenden Lösung.


Im Rahmen eines Partizipationsverfahrens wurden dezentrale Bauherrenkonzepte und -ideen mit der zentralen Lösung durch Fernwärme mit niedrigem Primärenergiefaktor zu Gundsten beider Systeme in Einklang gebracht.

Die Powerhouse in Adlershof speisen mehr als die Hälfte der auf den Dächern erzeugten solaren Wärme in das umgebende Fernwärmenetz ein und nutzen es so als saisonalen Speicher.

Anschrift

Newtonstraße 8
12489 Berlin

Treptow-Köpenick

Präsentiert von

Ansprechpartner*in

Karl Meyer
030 6941352
karl.meyer@btb-berlin.de

Themenverwandte Projekte

Abwasserwärmepumpe für Sporthalle und Familienzentrum

Wärme aus Abwasser ist eine regenerative Energiequelle - und eine anerkannte Maßnahme nach EEWärmeGesetz.

Algen für die Biogasgewinnung

Autarke Energieversorgung basierend auf Sonnenenergie ist möglich. Bisher kann Elektrizität für einen längeren Zeitraum aber nur schwer gespeichert...

CO₂-neutrales Solar-Hybrid-Fahrgastschiff

Das erste Fahrgastschiff, welches erneuerbare Energien und effiziente Technologien nutzt, den Komfort der Gäste an Bord verbessert und die Umwelt...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?