Genossenschaftliche Modernisierung: für die Mieter kostenneutral

Modernisierung der Wohnhausgruppen im Schwendyweg

Das Modernisierungsprojekt Schwendyweg wurde im Zeitraum von April bis Dezember 2010 durch die Charlottenburger Baugenossenschaft eG realisiert. Von den umgesetzten Baumaßnahmen profitieren 148 Wohnungen in sieben Wohnblöcken. Die umfangreichen Arbeiten umfassten u.a. eine Optimierung der Wärmedämmung und den Einbau eines Blockheizkraftwerks, das die Gebäude mit Warmwasser und Heizwärme versorgt.


Durch die energetisch Sanierung der Häuser wird eine Energieeinsparung des
Primärenergiebedarfs von 78 Prozent erreicht und eine Senkung der CO2-Emissionen um ca. 60 Prozent. Der Modernisierungszuschlag von 0,84 €/m² neutralisiert sich für die Bewohnerinnen und Bewohner durch die erreichte Energieeinsparung.

Die Dachflächen der Wohnhausgruppen werden zum Betrieb einer
Photovoltaikanlage an die Berliner Energieagentur GmbH vermietet.  

Neben der Durchführung energieoptimierender Maßnahmen können sich die Bewohner der Wohnhausgruppen 190/191/192 außerdem über eine Neugestaltung der Außenanlagen freuen.

Informationen und Hinweise

Anschrift

Schwendyweg 15
13587 Berlin

Spandau

Präsentiert von

Ansprechpartner*innen

Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Frank Seidlitz
(030) 32 00 02 - 52 (030) 32 00 02 - 52

Themenverwandte Projekte

Solarer Mieterstrom am Nettelbeckplatz

Nach einer grundlegenden Sanierung im Rahmen des EU-DREEAM Projekts setzt die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG auf neue Wege der...

Sonnenenergie für über 1.100 Haushalte

Strom lokal zu erzeugen ist eines der zukunftsfähigsten Versorgungskonzepte der Energiewende in Deutschland. Unzählige Dachflächen in urbanen Räumen...

Sonnenstrom direkt vom Dach

Solarstrom direkt vom Dach zu beziehen war lange ein Privileg von Eigenheimbesitzern. Nun haben auch immer mehr Mieter diese Möglichkeit – wie in...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?