Genossenschaftliche Modernisierung: für die Mieter kostenneutral

Modernisierung der Wohnhausgruppen im Schwendyweg

Das Modernisierungsprojekt Schwendyweg wurde im Zeitraum von April bis Dezember 2010 durch die Charlottenburger Baugenossenschaft eG realisiert. Von den umgesetzten Baumaßnahmen profitieren 148 Wohnungen in sieben Wohnblöcken. Die umfangreichen Arbeiten umfassten u.a. eine Optimierung der Wärmedämmung und den Einbau eines Blockheizkraftwerks, das die Gebäude mit Warmwasser und Heizwärme versorgt.


Durch die energetisch Sanierung der Häuser wird eine Energieeinsparung des
Primärenergiebedarfs von 78 Prozent erreicht und eine Senkung der CO2-Emissionen um ca. 60 Prozent. Der Modernisierungszuschlag von 0,84 €/m² neutralisiert sich für die Bewohnerinnen und Bewohner durch die erreichte Energieeinsparung.

Die Dachflächen der Wohnhausgruppen werden zum Betrieb einer
Photovoltaikanlage an die Berliner Energieagentur GmbH vermietet.  

Neben der Durchführung energieoptimierender Maßnahmen können sich die Bewohner der Wohnhausgruppen 190/191/192 außerdem über eine Neugestaltung der Außenanlagen freuen.

Informationen und Hinweise

Anschrift

Schwendyweg 15
13587 Berlin

Spandau

Präsentiert von

Ansprechpartner*innen

Charlottenburger Baugenossenschaft eG
Frank Seidlitz
(030) 32 00 02 - 52 (030) 32 00 02 - 52

Themenverwandte Projekte

Niedertemperaturwärmenetz mit Solareinspeisung

Im neuen Wohnquartier "Wohnen am Campus" in Berlin-Adlershof werden rund 1.200 Wohnungen von der BTB aus einem Niedertemperaturnetz mit Fernwärme...

Nullemissionshaus Boyenstrasse

In der Boyenstraße in Berlin-Mitte steht seit nicht allzu langer Zeit ein ambitioniertes Wohngebäude, das eine moderne Mischbautechnik mit zahlreichen...

Ökologisches Quartier Frankfurter Allee Nord

Bei der energetischen Sanierung vieler Quartiere ist das größte Hemmnis oft die heterogene Eigentümerstruktur: viele Besitzer, viele verschiedene...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?