Berliner Immobilienmanagement GmbH

Als Berlins landeseigener Immobiliendienstleister trägt die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) Verantwortung für mehr als 5.000 Gebäude und Grundstücke. Dabei ist sie unter anderem für deren Bewirtschaftung, Entwicklung und Vermietung sowie den baulichen Unterhalt zuständig.

Mit ihren rund 600 Mitarbeiter*innen berät die BIM zudem Politik und Verwaltung beim nachhaltigen Einsatz der landeseigenen Immobilien und trägt somit eine besondere Verantwortung bei der Mitgestaltung der wachsenden Metropole Berlin.

Die BIM wirkt an dem Ziel mit, Berlin bis zum Jahr 2050 zur klimaneutralen Stadt werden zu lassen.

Im Jahr 2016 hat die BIM ihr Tochterunternehmen Berliner Energiemanagement GmbH (B.E.M.) gegründet.

Beschäftigt sich u.a. mit: Landeseigene Gebäude, öffentliche Gebäude, energetische Sanierung, LED, PV-Anlagen, Umweltmanagementsystem, nachhaltige Bewirtschaftung, Sanierungsfahrplan.

Berliner Immobilienmanagement GmbH

Aktionswoche 2019 – Besuchen Sie uns:

Projektbesuch

Mittwoch, 06.11.2019 09:30 Uhr - 11:00 Uhr

Vorhang auf zum Energiesparen Ein Blick hinter die Kulissen der „Schaubühne am Lehniner Platz“

Thementour

Donnerstag, 07.11.2019 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

LED: Kleine Leuchten, große Wirkung


Unser Portfolio auf Berlin spart Energie

Die JVA Heidering unterstützt die Klimaziele des Landes

Berlin als dicht bebaute, weitläufige Metropolregion verfügt über einen immensen Bestand an Gebäuden und damit auch an Dachflächen, die in vielen...

Energetische Sanierung der Berufsfeuerwache Charlottenburg-Nord

Mehr als nur einen frischen Anstrich erhielt das Direktionsgebäude der Feuerwehr in Charlottenburg: Die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) hat...

Feuerwehr tankt Sonnenstrom vom Dach

Die Berliner Feuerwehr erntet auf dem Dach ihrer Leitwarte in Berlin-Siemensstadt Sonnenstrom –dank einer Kooperation der Berliner Stadtwerke mit der...

Innovative Museumsbeleuchtung

Die Beleuchtung im Deutschen Technikmuseum Berlin (DTMB), eines der größten Häuser seiner Art in Deutschland, wurde 2016 auf LED-Technik umgestellt....

Konzerthaus-Sanierung spart CO2 am Gendarmenmarkt

Das von Karl Friedrich Schinkel ursprünglich als Schauspielhaus erbaute Gebäude wurde 1821 eingeweiht. Nach der Zerstörung 1945 vollzog sich in den...

LEDLaufsteg

LED-Technologie erleben heißt es auf dem LEDLaufsteg. Auf dem Gelände des Technikmuseums wurden 1.500 Meter an innerstädtischen Straßen, Zufahrten,...

Sanierung der Wasserschutzpolizei Wache West

Die Wasserschutzpolizei West in Berlin-Spandau wurde im Jahr 2009 mit 1,2 Mio. Euro aus dem Konjunkturpaket II grundlegend saniert. Hauptaugenmerk lag...

Sanierung und Solaranlage für das Deutsche Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum Berlin bekam im Jahr 2011 Zuwachs: Rund 2.000 m² Ausstellungsfläche entstanden in den historischen Ladeschuppen am...

Solarenergie für das Rote Rathaus in Berlin

Die Renovierung des Berliner Rathauses erfordert große Behutsamkeit. Bei den Arbeiten im Rahmen des Konjunkturpakets achtete die BIM deshalb besonders...

Solarstrom vom Deutschen Technikmuseum Berlin

Auf sechs Hallendächern des Deutschen Technikmuseums Berlin (DTMB) im ausgebauten ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs wird Sonnenstrom produziert. Zwei...

Zeughaus des Deutschen Historischen Museums

Mit dem Umbau des barocken Zeughauses Unter den Linden mitten in Berlin für die Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums DHM entstand ein...

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?