Das neue LED-Licht im Olympiastadion Berlin

Weltweit einzigartig, bunt & energiesparend

Die Olympiastadion Berlin GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, nachhaltiges Handeln fest im Unternehmen zu verankern. Die neue Beleuchtungsanlage im Stadion ist somit nicht nur optisch ein Highlight – sie wurde auch in Bezug auf die Nachhaltigkeit sorgsam ausgewählt und konzipiert.


Die rund 10.500 LED-Einzelleuchten mit einem Gesamtgewicht von 24,6 Tonnen haben eine jährliche CO2-Einsparung von rund 142 Tonnen. Diese LED-Einzelleuchten wurden in einer farbigen Flutlichtanlage und Architekturbeleuchtung installiert. Die Anlage kann trotz der vielen Leuchten eine Gesamtenergieersparnis von rund 50 % bei nahezu doppelter Beleuchtungsstärke im Vergleich zur vorherigen Beleuchtung erzielen. Auch werden die Flutlichtanforderungen der UEFA und der DFL deutlich übererfüllt.

Die verschiedenen Möglichkeiten der farbigen Illuminationen sind mit der neuen Technologie nahezu unbeschränkt & einzigartig in der Stadionwelt und verwandeln jede Veranstaltung in eine Erinnerung, die lebenslang bestehen bleibt.

Anschrift

Olympischer Platz 3
14053 Berlin
Eingang Osttor

Charlottenburg-Wilmersdorf

Präsentiert von

Ansprechpartner*innen

Olympiastadion Berlin GmbH
Thomas Margraf
030 / 306 88 112 030 / 306 88 112
pr@olympiastadion.berlin

Themenverwandte Projekte

Mensa- und Hortgebäude der Freien Waldorfschule Berlin-Mitte

An das denkmalgeschütze Schulgebäude aus den 50-iger Jahren hat das Architekturbüro Susanne Scharabi einen Anbau in Massivholzbauweise für die Nutzung…

Neues Haus des Berliner Ensembles

Nach einer energetischen Sanierung durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH eröffnete in der Spielzeit 2019/20 mit dem Neuen Haus im Berliner…

Neues Werkstattgebäude für Konrad-Zuse-Schule

Für die Konrad-Zuse-Schule in Berlin-Pankow haben ZRS Architekten Ingenieure den Neubau eines Werkstattgebäudes in reiner Holzbauweise geplant.

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?