0

Das neue Projekt des Monats

Oktober 2018

Klimafreundlicher (oder gar klimaneutraler) Konsum stellt einen wichtigen Beitrag zu den Klimaschutzzielen der Bundesregierung dar, dessen Potenziale es dringend zu heben gilt. Jede(r) Deutsche emittiert im Durchschnitt rd. 10,67 t CO2eq jährlich. Eine zu den nationalen Klimaschutzzielen (minus 80-95%) analoge Reduktion des persönlichen CO2-Fußabdrucks der Menschen in Deutschland würde auf eine Zielgröße von ca. 0,5 – 2 t pro Kopf hinauslaufen.

Genau hier setzt das Forschungsprojekt KLiB (Klimaneutral Leben in Berlin) des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung an. In einem Reallabor können 100 Haushalte experimentieren und streben an, ihren persönlichen CO2-Fußabdruck innerhalb eines Jahres deutlich zu reduzieren (anvisiert: 40%).

Nachhaltiges Logistikkonzept bei Florida Eis

Die Florida Eis GmbH produziert mittlerweile seit 90 Jahren Speiseeis in Spandau. In den letzten Jahren ist neben dem Verkauf  in eigenen Eiscafés die...

Ihre Vorauswahl

Sie haben
  • 0
  • Veranstaltungen ausgewählt.
    • Die Merkliste ist leer
    Buchung abschließen

    Zum Programm

    Navigation

    Benutzeranmeldung

    Anmelden

    Passwort vergessen?