Aktionswoche 2021: 15. bis 19. November

Der Schaukasten für Ihre Leistungen rund um Energiewende und Klimaschutz in Berlin

Die Aktionswoche "Berlin spart Energie" ist schon seit 2012 die jährliche Plattform im Land, um eigene Ideen, Konzepte und Erfolge zu zeigen, zu diskutieren und den Berliner Fachleuten näher zu bringen. Hierzu bietet die Senatskampagne das ideale Dach — kostenfrei für Berliner Institutionen, Initiativen, Unternehmen, Verwaltungen, Verbände und sogar motivierte Privatleute, die "etwas zu zeigen haben".

Zeigen Sie eigene Liegenschaften, die Energie einsparen oder gar Energie erzeugen können, aus besonders ressourcenschonenden Materialien gebaut wurden oder andere spannende Konzepte erfolgen, um eine zukünftige Klimaneutralität Berlins zu unterstützen. Stellen Sie energiesparende, emissionsarme Mobilitätskonzepte für Berlin vor! Diskutieren Sie auf politischen Podien wichtige Themen oder laden Sie zu Fachveranstaltungen oder Workshops ein, um Ihre Themen zu vermitteln und gemeinsam neue Konzepte zu entwickeln. Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Wettbewerbe und Preisverleihungen oder von innovativen Networking-Formaten durch die Aktionswoche und profitieren Sie von der extra Portion Aufmerksamkeit durch unsere gebündelte Medienarbeit und das zentrale Teilnehmerhandling, das wir Ihnen "schenken".

+++ Reichen Sie jetzt Ihren Programmpunkt ein +++

Ab sofort können Sie Ihren Programmpunkt für die Aktionswoche 2021 einreichen – kostenfrei und ganz unkompliziert über dieses Formblatt. Einfach ausfüllen und an Lisa Bührmann | buehrmann[at]berlin-spart-energie.de zurücksenden.

Erste Vorschläge oder Vormerkungen für Programmpunkte können Sie gerne zunächst auch unverbindlich telefonisch oder per E-Mail ankündigen.

In unserem Infopaket für Mitveranstalter*innen finden Sie alle für Sie relevanten Informationen zur diesjährigen Aktionswoche – u.a. die Zeit- und Ablaufplanung, Formatvorschläge, eine Checkliste zur Programmeinreichung sowie die Teilnahmebedingungen und das Hygiene-Konzept.

Hybrides Eventkonzept; mögliche Event-Formate

Auch in diesem Jahr planen wir aufgrund der Pandemie noch einmal "hybrid" (Kombination aus Präsenz- und Digitalveranstaltungen) mit dem Fokus auf digitale Events bzw. eine auch kurzfristige Umsetzung von Vor-Ort-Events im digitalen Raum als "Plan B".

Wir freuen uns über Vor-Ort-Veranstaltungen und Exkursionen, Besichtigungen sowie Thementouren ebenso wie über digitale Workshops, Vortragsveranstaltungen, Produktpräsentationen sowie andere innovative Ideen, die möglicherweise sogar physischen und digitalen Raum zusammenführen. Seien Sie kreativ und lassen Sie uns wissen, was Sie an Ideen haben!

Was ist die Aktionswoche?

Am besten machen Sie sich selbst ein Bild, indem Sie sich den Rückblick zur Aktionswoche 2020 anschauen.

Ihr Kontakt

Erste Informationen erhalten Sie direkt bei der Aktionswochenleitung — lassen Sie sich gerne auch schon in unseren internen Netzwerk-Verteiler aufnehmen:

Lisa Bührmann
EUMB Pöschk

Tel.: (030) 2014 308 -22
E-Mail: buehrmann[at]berlin-spart-energie.de

Da auch wir aktuell noch viel im Homeoffice arbeiten, erreichen Sie uns i.d.R. schneller per E-Mail.

Infos für Programmpunkte

   Infopaket (PDF)

   Formblatt (DOCX)

 

 

Navigation

Benutzeranmeldung

Anmelden

Passwort vergessen?