Aktionswoche "Berlin spart Energie" 2016


Seit 2012 öffnen einmal im Jahr berlinweit viele Einrichtungen und Institutionen ihre Türen für einen "Blick hinter die Kulissen der Berliner Energiewende". Fachleute sowie Berlinerinnen und Berliner haben dann für eine Woche lang die Möglichkeit, sich an vielen Orten in Berlin aus erster Hand über Technologien, Einsparpotentiale und Umsetzungsmöglichkeiten zu informieren.

Die letzte Aktionswoche "Berlin spart Energie" fand vom 7. bis zum 12. November 2016 statt. Einen Rückblick über das Gesamtprogramm finden Sie hier.

In zahlreichen Thementouren zu fast allen relevanten Themen aus den Bereichen Energieeffizienz und Klimaschutz konnten innovative Neubauten und erfolgreiche Sanierungsprojekte ebenso besucht werden wie öffentliche Einrichtungen, Unternehmen oder Großprojekte der Berliner Energieinfrastruktur wie Kraftwerke oder Leitstellen. Vom Privathaus bis zu Großbauten wie dem neuen Stadtschloss waren alle Gebäudeklassen vertreten.

 

Flankiert wurde das Programm durch viele Fachveranstaltungen, politische Diskussionsrunden oder allgemeine Informationsveranstaltungen in der gleichen Themenbreite. Viele wichtige Institutionen wie Verbände, Kammern, Innungen oder öffentliche Einrichtungen boten eigene Abendveranstaltungen an, in denen sich Interessierte informieren konnten oder in denen aktuelle Entwicklungen diskutiert wurden.

 

Ein breites Beratungsangebot vieler Beratungseinrichtungen bis hin zur Verbraucherzentrale Bundesverband unterstützte die Aktionswoche außerdem mit kostenfreien Beratungsangeboten. So konnten sich auch Menschen informieren, die Themen wie Energieeinsparung oder energetische Gebäudesanierung bislang gemieden haben.

Unser breites Netzwerk an Aktionswoche-Partnern:

Die Aktionswoche wurde wieder von einem breiten Netzwerk an Partnerinnen und Partnern getragen, die alle mit eigenen Programmpunkten, Führungen, Veranstaltungen, Beratungen, Tourstationen, der Bereitstellung von Mitteln oder organistorisch im Hintergrund dabei sind! Herzlichen Dank!

Eine Aktion von Im Auftrag der Konzept und Durchführung
Ein Service vonim Auftrag vonKonzept und Durchführung

Veranstalter

  • Beriner impulsE [ww.berliner-impulse.de]

im Auftrag von

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt [www.stadtentwicklung.berlin.de]

Konzept und Durchführung

  • EUMB Pöschk [www.vme-energieverlag.de]

Hauptsponsor

  • Vattenfall AG [www.vattenfall.de]

Medienpartner

  • Inforadio Berlin [www.inforadio.de]
  • Tagesspiegel [www.tagesspiegel.de]
  • Grundeigentum-Verlag [www.grundeigentum-verlag.de]

Kooperationspartner

  • Agentur für Nachhaltiges Bauen [www.agentur-reimann.de]
  • BBU [www.bbu.de]
  • Berliner Mieterverein [ww.berliner-mieterverein.de]
  • BUND [www.bund.net]
  • Elektroinnung Berlin [www.elektroinnungberlin.de]
  • EUREF Campus [www.eurefcampus.de]
  • Handwerkskammer Berlin [www.hwk-berlin.de]
  • Holzbär [www.holzbaer.eu]
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH [www.innoz.de]
  • Klimaschutzpartner Berlin [www.klimaschutzpartner-berlin.de]
  • Lichtblick AG [www.lichtblick.de]
  • Sanitärinnung Berlin [www.shk-berlin.de]