Ausgezeichnete Betriebe 2015:

 

 

BIG.B Bau und Instandsetzung GmbH
Glas macht Spaß!
Mercedöl-Feuerungsbau GmbH

Kategorie Haustechnik

Aluta Wärmetechnik GmbH

Feierliche Preisauszeichnung durch Senator Andreas Geisel und HWK-Präsident Stephan Schwarz am 8. Oktober 2015.

Die Aluta Wärmetechnik GmbH blickt auf eine 60 jährige Firmengeschichte in dieser Stadt zurück. 1954 in Berlin-Lankwitz gegründet, ist von Anfang an die Heizungs-Brennertechnik der Schwerpunkt des Unternehmens. Ausgezeichnet wird es für den erstmaligen Einsatz des Brennwerttuning-Verfahrens in Deutschland. Im Kern geht es darum, dem Brennstoff, ob Gas oder Öl, möglichst viel Energie zu entziehen und an die Bewohner abzugeben, bevor das Abgas über den Schornstein das Gebäude verlässt. Die Brennwerttechnik existiert schon viele Jahre und ist einer der wesentlichen Gründe, warum sich ein Heizungstausch so gut wie immer lohnt, wenn diese Technik noch nicht im Einsatz ist. Das Konzept des Brennwerttunings geht nun noch einen entscheidenden Schritt weiter:

Die im Abgasstrom enthaltene Wärme wird nicht konventionell zurückgewonnen, sondern über eine gasbetriebene Absorptionswärmepumpe weiter veredelt. Dadurch kann die Effizienz der Anlage um weitere wichtige Prozentpunkte gesteigert werden. Dass diese Konzeption nicht nur theoretisch, sondern auch in der Praxis funktioniert, hat der Betrieb mit der Baugenossenschaft IDEAL in einer Wohnanlage in Berlin-Britz mit knapp 800 WE bewiesen. Eine zweite Anlage mit diesem Konzept wird an einem anderen Standort zum Zeitpunkt der Auszeichnung in Betrieb gehen.

www.aluta.de

Aus der Jury-Begründung vom 28.09.2015:

  • Spezialisierung auf aktuelle und zukunftsrelevante Technologie (Brennwerttechnik),
    deren optimierter Einsatz dringend erforderlich ist
  • Projektorientierte Arbeitsweise
  • Ganzheitlicher Ansatz der Gebäudebetrachtung
  • Potenziell breite Streuwirkung
  • Bestandsorientiert

Eine Initiative der

Mit Unterstützung der

Veranstalter

  • Beriner impulsE [ww.berliner-impulse.de]

im Auftrag von

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt [www.stadtentwicklung.berlin.de]

Konzept und Durchführung

  • EUMB Pöschk [www.vme-energieverlag.de]

Hauptsponsor

  • Vattenfall AG [www.vattenfall.de]

Medienpartner

  • Inforadio Berlin [www.inforadio.de]
  • Tagesspiegel [www.tagesspiegel.de]
  • Grundeigentum-Verlag [www.grundeigentum-verlag.de]

Kooperationspartner

  • Agentur für Nachhaltiges Bauen [www.agentur-reimann.de]
  • BBU [www.bbu.de]
  • Berliner Mieterverein [ww.berliner-mieterverein.de]
  • BUND [www.bund.net]
  • Elektroinnung Berlin [www.elektroinnungberlin.de]
  • EUREF Campus [www.eurefcampus.de]
  • Handwerkskammer Berlin [www.hwk-berlin.de]
  • Holzbär [www.holzbaer.eu]
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH [www.innoz.de]
  • Klimaschutzpartner Berlin [www.klimaschutzpartner-berlin.de]
  • Lichtblick AG [www.lichtblick.de]
  • Sanitärinnung Berlin [www.shk-berlin.de]