Aufruf zur Teilnahme
 

Aktionswoche "Berlin spart Energie" | 16. bis 21. Oktober 2017

 
Seit 2012 bringt die Landeskampagne „Berlin spart Energie“ einmal jährlich im Herbst die Stakeholder der Energiewende in der Hauptstadt zusammen. Institutionen und Privatpersonen haben dann die Möglichkeit, ihre eigenen Vorbildprojekte öffentlichkeitswirksam zu demonstrieren und mit Fachleuten zu diskutieren. Im Vordergrund stehen der gegenseitige Wissensaustausch sowie das Netzwerken untereinander. Die Kampagne „Berlin spart Energie“ ist Teil des Berliner ImpulsE-Programms der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK). Für die Aktionswoche unterstützt die Kampagne alle Beteiligten unter dem gemeinsamen Kampagnendach für die Extradosis an Aufmerksamkeit über die eigenen Netzwerke und Verteiler hinaus.

EXKURSIONSTOUREN führen die Fachleute zu je 2 bis 3 Projekten. Hier können die Teilnehmer*innen live vor Ort mit Verantwortlichen aktuelle Techniken und Konzepte im Detail diskutieren.
FACHVERANSTALTUNGEN begleiten die Aktionwoche mit jeder Menge Input, politischen Diskussionen und in Form ungewöhnlicher oder innovativer Konzepte, Präsentationen, Parties, Aktionen und mehr.

Sind Sie dabei? Unsere Leistungen

Sie können Ihr – organisatorisch und wirtschaftlich eigenständiges – Programm kostenfrei in die Aktionswoche einbringen. Wir kümmern uns für Sie um die Terminkoordination, das zentrale Marketing sowie das Teilnehmerhandling und unterstützen mit weiteren Ressourcen. Ein kurzer Überblick:

Kostenfreie Aufnahme Ihrer Angebote in das offizielle Programm der Aktionswoche.
Koordination des Gesamtprogramms unter den teilnehmenden Institutionen.
Bereitstellen von Informationen und Marketingmaterial zur Aktionswoche
Zentrales Marketing und Pressearbeit für die Aktionswoche.
Unterstützung bei der Gestaltung Ihres Programms, z.B. mit Konzeptideen oder Kontakten.
Vernetzung mit anderen Partnern für gemeinsame Aktionen.
Hilfe beim Teilnehmerhandling beispielsweise durch die Annahme von Anmeldungen.
Ggf. Bereitstellung von Shuttlebussen für Touren / Exkursionen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, sich an der Aktionswoche mit eigenen Angeboten zu beteiligen? Noch einmal zur Erinnerung: das ist kostenfrei möglich! Laden Sie sich im ersten Schritt die vollständigen Informationsunterlagen (PDF) herunter, lesen Sie diese gründlich und rufen Sie uns dann einfach an – wir freuen uns!

Ressourcen für Ihre Planung:

Eine Aktion von Im Auftrag der Konzept und Durchführung

Veranstalter

  • Beriner impulsE [ww.berliner-impulse.de]

im Auftrag von

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt [www.stadtentwicklung.berlin.de]

Konzept und Durchführung

  • EUMB Pöschk [www.vme-energieverlag.de]

Hauptsponsor

  • Vattenfall AG [www.vattenfall.de]

Medienpartner

  • Inforadio Berlin [www.inforadio.de]
  • Tagesspiegel [www.tagesspiegel.de]
  • Grundeigentum-Verlag [www.grundeigentum-verlag.de]

Kooperationspartner

  • Agentur für Nachhaltiges Bauen [www.agentur-reimann.de]
  • BBU [www.bbu.de]
  • Berliner Mieterverein [ww.berliner-mieterverein.de]
  • BUND [www.bund.net]
  • Elektroinnung Berlin [www.elektroinnungberlin.de]
  • EUREF Campus [www.eurefcampus.de]
  • Handwerkskammer Berlin [www.hwk-berlin.de]
  • Holzbär [www.holzbaer.eu]
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH [www.innoz.de]
  • Klimaschutzpartner Berlin [www.klimaschutzpartner-berlin.de]
  • Lichtblick AG [www.lichtblick.de]
  • Sanitärinnung Berlin [www.shk-berlin.de]